Publikation

Industry of Things: Mixed Reality in der Produktion

01.02.2019

Wie Ausfallzeiten mit modernen Technologien reduziert werden können.

text

Die Fertigungsstraße steht still – die zur Behebung des Fehlers benötigten Experten sind gerade nicht vor Ort. Was bislang die Produktion für mehrere Stunden oder teilweise Tage außer Betrieb gesetzt hat, kann nun in wenigen Minuten behoben werden. Die Lösung: Über die Einbindung von Mixed Reality erklärt ein Sachverständiger aus der Ferne dem Mitarbeiter vor Ort schnell und einfach, was er zu tun hat, damit die Produktion wieder anläuft.

Ingo Meironke, Innovation Manager bei Campana & Schott, zeigt in seinem Artikel, erschienen bei Industry of Things, den Mehrwert von Mixed Reality am Beispiel eines konkreten Einsatzszenarios.