Reference article

Hamilton Bonaduz setzt auf Campana & Schott

09.09.2020

Modernes Projektmanagement zur Vermeidung von Kapazitätsengpässen.

Das Schweizer Traditionsunternehmen Hamilton Bonaduz modernisiert gemeinsam mit Campana & Schott das Projektmanagement im Bereich Robotics. Im Fokus dabei die methodische und fachliche Unterstützung, um Kapazitätsengpässe zu vermeiden.  

Hamilton ist ein wichtiger Lieferant im Kampf gegen die Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19). Labors und Biotech-Unternehmen auf der ganzen Welt werden mit Geräten und Verbrauchsmaterialien beliefert, um Patiententests zu automatisieren, die Entwicklung von Impfstoffsubstanzen zu beschleunigen und eine effiziente Herstellung von Impfstoffen zur Bekämpfung von SARS-CoV-2 zu ermöglichen. 

Über Hamilton Bonaduz

Hamilton ist ein global aufgestelltes Unternehmen mit Hauptniederlassungen in Reno, Nevada; Franklin, Massachusetts (beide USA) und Bonaduz, Schweiz sowie Vertriebsbüros auf der ganzen Welt. 

Hamilton und seine Tochtergesellschaften sind führend bei der Entwicklung und Produktion im Bereich Liquid Handling, Prozessanalytik, Robotics sowie automatisierte Lagerlösungen. Seit mehr als 60 Jahren wird Hamilton den höchsten Anforderungen seiner Kunden durch die Kombination von hochwertigen Materialien und erstklassiger Verarbeitung gerecht, damit sie die bestmöglichen Resultate erzielen können. Hamiltons Bekenntnis zu höchster Präzision und Qualität spiegelt sich nicht zuletzt in der globalen ISO 9001 Zertifizierung wider.