Workshop

SAP S/4 HANA Services

  • Aufbau eines People & Change Hubs
  • Agilisierung der Auf- und Ablauforganisation
  • Nachhaltige Architektur und Plattformauswahl
  • Intelligentes Sourcing für ein optimales SAP Hosting 
  • Sichere Integration von SAP mit Daten aus Drittsystemen
  • Der initiale Workshop für Scoping und Budgetierung ist für Organisationen mit mehr als 1.000 Mitarbeitenden kostenlos

Damit ein großer Releasewechsel bei Geschäftsprozessapplikationen wie SAP gelingt

Worauf kommt es an, um SAP-Projekte erfolgreich zu machen? Auch wenn sie zunächst wie reine Technologie-Projekte wirken: SAP-Migrationen umfassen nur zu etwa 20% technische Herausforderungen, während 80% der Stolpersteine im People Business liegen. Neben Anpassungen der Auf- und Ablauforganisation stehen Themen wie die interne und externe Kollaboration sowie die eigene Firmenkultur im Fokus.

Mit unserem speziell entwickelten, praxiserprobten Verfahren berücksichtigen wir genau diese Faktoren und begleiten Unternehmen bei der erfolgreichen SAP-Migration.

Unsere Leistungen

SAP S4/HANA Sourcing Advisory

Als Sourcing-Experten kümmern wir uns um ein zielgerichtetes Ausschreibungsmanagement, sorgen für die Kostenoptimierung des Hostings und harmonisieren die Landingzones.

SAP S4/HANA People Services

Wir integrieren flexible und agile Elemente in die Prozesse und Strukturen des Unternehmens und richten das Unternehmen damit auf den Wandel aus.

SAP S4/HANA Integration

Wir beraten bei der Einbindung von externen Systemen in die SAP Prozesse, unterstützen bei der Abbildung systemübergreifender Geschäftsprozesse und sorgen für eine Harmonisierung von Daten.

Worauf es ankommt

Das passende S4/HANA Betriebsmodell finden

Die neue SAP-Version stellt hohe Anforderungen an die IT. Von Beginn an müssen sich Unternehmen vor der S/4HANA-Migration für das passende Betriebsmodell entscheiden: On-Premises oder Cloud? Nur dann können sie die ideale Kombination aus Stabilität, Sicherheit und Performance sowie Kosteneffizienz, Skalierbarkeit und Flexibilität erreichen.

In puncto Ressourcenverbrauch war SAP schon immer sehr anspruchsvoll. Mit der In-Memory-Datenbank SAP S/4HANA steigen die Anforderungen nochmals an. Häufig ist das aktuelle Rechenzentrum damit überfordert. Zudem stellt sich für viele Unternehmen die Frage, ob sie heute noch in das Rechenzentrum investieren sollen, da die „Cloud“ allgegenwärtig ist.

Da SAP-Systeme für Unternehmen äußerst geschäftskritisch sind, müssen die unterschiedlichsten Faktoren bei der Migration auf S/4HANA berücksichtigt werden. Die Entscheidung für die genutzte Lösung darf dabei nicht leichtfertig fallen. In der Praxis legen sich Unternehmen häufig schon vorab auf SaaS und Public Cloud fest, ohne die Alternativen ausreichend zu prüfen oder sich den Auswirkungen bewusst zu sein. Doch trotz mancher Marketing-Aussagen von Cloud-Providern erfüllen deren Systeme nicht alle Anforderungen und in bestimmten Szenarien können die Kosten explodieren. So ist eine detaillierte Betrachtung aller Business-Anforderungen zwingend erforderlich. Durch die Wahl des geeigneten Betriebsmodells und dessen Integration in die Gesamt-IT-Architektur lassen sich nicht nur die betrieblichen Risiken deutlich reduzieren, sondern auch Synergien nutzen. Dadurch wird die IT zukunftsfähig und kann als Wachstumstreiber für das Business agieren.

Wir begleiten Sie in 6 Schritten zu Ihrem individuellen S4/HANA Betriebsmodell und nutzen hierfür ein standardisiertes Bewertungstool. So stellen wir sicher, den richtigen Landing Zone Mix für ihr Unternehmen zu finden.

Durch intelligentes Sourcing den richtigen Partner für das individuelle Betriebsmodell finden

Campana & Schott begleitet Sie beim Sourcing von der Strategie bis zur Umsetzung und Übergabe in einen Regelbetrieb mit Know-how, Templates & Tools und Erfahrung aus über 20 Jahren und mehr als 100 Projekten. 
Wir sorgen für eine harmonische Balance zwischen den funktional-fachlichen Anforderungen und einer hohen Kosteneffizienz.

Die größten Herausforderungen auf People Seite

Veränderung ist eine Frage von Führung. Ein Mindshift ist hier in der Regel unumgänglich. Die sechs größten Bausteine auf People-Seite lauten:

  • Veränderung beginnt oben
  • Beobacher werden durch mehr Eigenverantwortung zu einem Teil des Ganzen
  • Präsenz heißt nicht gleich physische Anwenheit
  • Es gilt, alle Beteiligten harmonisch zu orchestrieren
  • Kommunikation funktioniert nur mit einer einheitlichen und abgestimmten Stimme
  • Flexibilität ist nur mit Ansatz möglich, der auf die individuellen Bedürfnisse abegstimmt ist.  
Im Change Hub spielen 4 Disziplinen zusammen

Innerhalb des Change Hubs laufen die Fäden aller Change Services zentral zusammen, die für eine erfolgreiche Umsetzung der People Komponente benötigt werden:

  • Adaptives Change Management
  • Global Change Enablement Team
  • Cultural Change
  • Transition to Line

 Alle Disziplinen werden gleichermaßen mit einbezogen und adressiert, um einen nachhaltigen Veränderungsprozess zu gewährleisten. Die Experten von Campana & Schott arbeiten hierfür transparent und cross-funktional.  

Datengetriebene Prozessintegration

Wir optimieren die Bereitstellung und Austausch von Stammdaten und Bewegungsdaten für HR- und Finanzprozesse zwischen ERP-Systemen und Umsystemen (z.B. Projektplanung). Häufig auftretende Use Cases sind hierbei im Ressourcenmanagement das Bereitstellen von Ressourcenstammdaten und Verfügbarkeiten für die Projekte sowie im Finanzmanagement das Bereitstellung von Kosten, Planung von Budgets. Neben der Nutzung von Azure Plattformservices verfügt CS über eine leistungsfähige Integrationslösung, die für die Integration von ERP-Systemen mit Microsoft Project optimiert ist.

Konsolidierung von Daten aus SAP für Reporting

Entscheidungen in Unternehmen basieren häufig auf Daten, welche in unterschiedlichen Systemen entstehen. Damit eine datengestützte Entscheidung möglich wird, müssen diese unterschiedlichen Daten fachlich und technisch für Reportingzwecke aufbereitet und konsolidiert werden. CS ist Experte für die Harmonisierung von Daten und deren Aufbereitung in Reporting Services (bspw. Power BI).

Das Angebot auf einen Blick

Inhalte
  • Vorgespräch und Voraberfassung der Spezifika Ihres Unternehmens und der Project Charta Ihrer SAP/S4 HANA Migration.
  • Durchführung eines Scopingworkshops mit den Modulen "Betriebsmodell & Sourcing", "Migrationsapproach & Customizing", "Roll-out & die 6 großen Herausforderungen auf People Seite" sowie "Integrationsbedarf mit Drittsystemen".
  • Bereitstellung einer Roadmap mit Handlungsfeldern basierend auf gemeinsam identifizierten Maßnahmen.
     
Durchführung
  • Der Workshop kann vollständig "remote" durchgeführt werden. 
  • Der modulare Aufbau erlaubt eine Aufteilung in mehrere Termine - entsprechend der Verfügbarkeit Ihrer Stakeholder.
Kosten

Der erste Workshoptag ist kostenlos für Organisationen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern*

*Der reguläre Preis beträgt 6.000,- € exkl. MwSt. pro Workshoptag. Sprechen Sie uns an, welche Konditionen für Ihr Unternehmen gelten. 

Sprechen Sie mit uns über Ihren individuellen Workshop

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Nachricht über das Kontaktformular, über das wir Ihre Anfrage schnell und reibungslos beantworten. Sie haben die Wahl.

Ihre Ansprechpartner
Ruth Subjetzki

Ruth Subjetzki

Projektanfragen & Account Management

Dominik Daumann

Mag. Dominik Daumann

Vertriebsorganisation & Account Management

* Pflichtfelder