Modern PM Tools

Das neue Microsoft PPM Ecosystem

17.07.2019

Bevorzugen Ihre Projektteams unterschiedlichste PM-Tools? Hat Ihre PM-Organisation die Herausforderung, die richtigen Tools für die Projektarbeit in Wasserfall-, agilen oder hybriden Projekten bereitzustellen? Das Microsoft PPM Ecosystem bietet eine harmonisierte Plattform mit vielfältigen, miteinander kombinierbaren Tools zur Unterstützung Ihrer Projekte!

 

In global vernetzten Unternehmen nehmen Komplexität und Wandel stetig zu. Auf der einen Seite geografisch verteilte Mitarbeiter, individuelle Kundenanforderungen und Zeitdruck. Auf der anderen Seite der Wunsch nach einem agileren Arbeitsumfeld, technologischer Flexibilität und standardisierten Prozessen. Die Antwort von Microsoft ist ein Ansatz, der sowohl innovative Arbeitsweisen als auch den Einsatz bewährter Tools fördert.

Mit seinen brandneuen Project and Portfolio Management (PPM)-Lösungen schafft Microsoft ein neu gestaltetes Ecosystem, das nicht nur die unterschiedlichen Anforderungen an Programm- und Portfoliomanagement, die Zusammenarbeit der Mitarbeiter und das Prozessmanagement adressiert, sondern auch neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit und für individuelle Anpassungen bietet.

 

Tools für Modern Project Management

Das gesamte Ecosystem, einschließlich einer Vielzahl von Tools, wird über eine einzige Plattform bereitgestellt: Einerseits können die Mitarbeiter mit den Werkzeugen ihrer Wahl zu arbeiten. Andererseits können individuelle Anforderungen an die Projektzusammenarbeit erfüllt werden, da die Kompatibilität zwischen Tools und Modulen deren einfache Kombination und Interaktion ermöglicht.

grafik

 

End-to-End Prozessunterstützung für Projekte 

Das neue PPM-Ecosystem unterstützt alle Projektarten und deren Arbeitsabläufe durchgehend dank der gemeinsamen Plattform und der breiten Auswahl an Tools aus dem Microsoft-Universum: In agilen Projekten können Azure Boards oder Planner zur Organisation der Projektarbeit eingesetzt werden. Um effektiv zu kommunizieren, können Teams-Kanäle genutzt werden, um Ideen, Diskussionen und Ergebnisse mit dem Team zu teilen. Und dank des integrierten Plattformansatzes kann z.B. ein Portfoliomanager relevante Daten abrufen und in einer neuen Funktion namens Roadmap visualisieren. 

 

Der Cloud Computing Ansatz von Microsoft

Microsoft nutzt den Cloud-Computing-Ansatz, um die Wartezeit bis zur Veröffentlichung eines neuen Release zu verkürzen und regelmäßig kleinere Updates, Innovationen oder neue Dienste ohne hohen Rollout- oder Implementierungsaufwand bereitzustellen. Diese Änderung in der Strategie von Microsoft zur Bereitstellung von Diensten unterstreicht deutlich das Bestreben, die Flexibilität und Agilität auf unternehmensweiter Ebene zu erhöhen, sowie Innovation und Benutzerfreundlichkeit auf Projekt- und Teamebene zu steigern. Einen Blick auf die Roadmap von Microsoft lässt erwarten, dass mit einem großen Update für Project Online zu rechnen ist, wobei Roadmap das erste Feature ist, welches verfügbar gemacht wird.

 

Vorteile des Microsoft PPM-Ecosystems:

  • Verbesserte Nutzererfahrung durch eine einheitliche Plattform
  • Unterstützung von End-to-End Prozessen auf Basis von Microsoft-Tools
  • Verkürzte Wartezeiten für die Veröffentlichung von Releases
  • Schnellere Bereitstellung von Innovationen und kleineren Updates für die Dienste
  • Regelmäßige Veröffentlichung neuer Tools und Dienste
  • Erhöhte Flexibilität, Agilität, Innovation und Benutzerfreundlichkeit

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen