Best Practice

Der Digital Workplace bei der SPIEGEL-Gruppe

06.12.2018

Campana & Schott unterstützt den SPIEGEL auf dem Weg in die digitale Zukunft.

Campana & Schott begleitet die SPIEGEL-Gruppe bei der Einführung eines Digital Workplace und unterstützt die Mitarbeiter mit Technologien für eine moderne, vernetze Arbeitsweise. Das Intranet ist dabei der Schlüssel zum Digital Workplace, der es den Mitarbeitern ermöglicht, ortsunabhängig und bereichsübergreifend zusammenzuarbeiten.

Die SPIEGEL-Gruppe setzte bei der Entwicklung auch auf Best Practices von Campana & Schott sowie den Erkenntnissen der Deutschen Social Collaboration Studie. In unserem Video erklären Sven Rathjen, Leiter IT der SPIEGEL-Gruppe und Dr. Eric Schott, CEO von Campana & Schott, die konkreten Vorteile des digitalen Arbeitsplatzes beim SPIEGEL.

Über die SPIEGEL-Gruppe

Die SPIEGEL-Gruppe mit Sitz in Hamburg ist eines der angesehensten deutschen Medienhäuser. Die Print-Magazine, Online-Angebote und TV-Produktionen nehmen eine herausragende Stellung in der deutschen Medienlandschaft ein. Die publizistische Qualität und eine unabhängige Berichterstattung bilden den Markenkern aller journalistischen Produkte. Die Marke SPIEGEL erreicht jede Woche mehr als 14 Millionen Menschen in Deutschland.