21.04.2023

Mit dem Copilot kommt KI-Power in Microsoft Viva

Der virtuelle Assistent als intelligenter Begleiter für Mitarbeiter:innen in allen Berufslagen.

Am 20.04.2023 wurde auf dem Microsoft Viva Summit der neue Copilot für MS Viva vorgestellt. Erstmals kommt damit eine echte KI in der Lösung zum Einsatz. Der virtuelle Assistent wird so zum intelligenten Begleiter für Mitarbeiter:innen in allen Berufslagen.

Microsoft Viva ist die in Microsoft 365 und Microsoft Teams integrierte Employee-Experience-Plattform. Sie unterstützt Mitarbeiter:innen bei der Verwaltung ihrer Kontakte, ihres Arbeitsalltags, der persönlichen Ziele und der Weiterbildung. Dies steigert sowohl ihre Produktivität als auch Zufriedenheit.

Der neue KI-basierte Copilot bringt gerade bei der Definition persönlicher Ziele große Vorteile. Bislang ist das Herunterbrechen der übergreifenden Unternehmensziele auf die persönliche Ebene der Mitarbeiter:innen oft mühsam. Oftmals fällt es schwer, aus der allgemeinen Vision, Purpose und Strategie des Unternehmens, individuelle OKRs (Objective and Key Results) abzuleiten. 

Mit Copilot in Viva Goals hilft die KI, aus dem existierenden Kontext des Unternehmens – wie bestehenden Planungs- und Strategiedokumenten – Vorschläge für individuelle OKRs zu formulieren. Die dialogorientierte KI optimiert zudem bestehende OKRs, fasst den persönlichen Fortschritt über kontextbezogene Daten zusammen und erstellt ergebnisorientierte, motivierende Ziele. Dabei schlägt sie auch geeignete Initiativen vor, maßgeschneidert für die jeweiligen Mitarbeitenden.  

Der Copilot wurde auch in andere Module von MS Viva integriert. In Viva Engage bietet er Vorschläge zur Kommunikation auf Basis von Trends, sowohl für Mitarbeiter:innen-Communities als auch für Führungskräfte. In Viva Topics erzeugt er Zusammenfassungen und Antworten auf Basis von themenbezogenen Dokumenten. 

Insgesamt geht Microsoft mit dem Copilot einen riesigen Schritt in Richtung KI-Unterstützung. Die automatisch erzeugten, schnellen, exakten und personalisierten Antworten und Einblicke auf Basis des Unternehmenskontexts, werden beiden Seiten helfen. Mitarbeiter:innen erhalten eine persönliche Unterstützung für ihren Arbeitsalltag, die ihre Motivation und Zufriedenheit erhöht. Gleichzeitig hilft er Führungskräften dabei, die Belegschaft besser zu verstehen und schneller auf Probleme zu reagieren.

Wenn Sie Interesse an OKRs oder Viva Goals haben, helfen wir Ihnen als langjähriger Microsoft-Partner gerne weiter.

Kontakt

Daniel Burger

Daniel Burger

Head of Goal-Setting & OKR